Neuigkeiten und Angebote jetzt auch in facebook

Datenschutzerkl├Ąrung

DATENSCHUTZHINWEISE AUTOHAUS KORNEXL & LENZ GMBH.

Der hohe Anspruch, den Sie an BMW Produkte und Dienstleistungen sowie die Kundenbetreuung durch uns als BMW Partner stellen, ist f├╝r uns die Leitlinie f├╝r den Umgang mit Ihren Daten. Unser Bestreben ist es dabei, die Basis f├╝r eine vertrauensvolle Gesch├Ąftsbeziehung mit unseren Kunden und Interessenten zu schaffen und zu bewahren. Die Vertraulichkeit und Integrit├Ąt Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Daten daher sorgf├Ąltig, zweckgebunden bzw. entsprechend Ihrer Zustimmung und gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen.

Diese Datenschutzhinweise beschreiben in den nachfolgenden Abschnitten, wie wir, das das Autohaus Kornexl & Lenz GmbH als BMW Partner, personenbezogene Daten von Kunden und Interessenten erheben, verarbeiten und nutzen.

Wer ist die verantwortliche Stelle f├╝r Datenverarbeitungsvorg├Ąnge?

Das Autohaus Kornexl & Lenz GmbH (im Folgenden als „Autohaus“, ÔÇ×BMW PartnerÔÇť bzw. „Wir“ bezeichnet), Bannholzstr. 3, 94065 Waldkirchen ist Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (ÔÇ×DSGVOÔÇť) f├╝r die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Das Autohaus Kornexl & Lenz hat seinen Sitz in Waldkirchen.
Wir als BMW Vertragswerkstatt sind autorisierter BMW Partner und ein rechtlich sowie wirtschaftlich selbst├Ąndiges Unternehmen und nicht Teil der BMW AG.
Wir nutzen als Lizenznehmer die Marke BMW je nach Autorisierung f├╝r den Vertrieb von Original BMW Teilen und Zubeh├Âr sowie f├╝r die markenbezogene Wartung und Reparatur.
Wir sind Verantwortlicher f├╝r Ihre Daten, die ├╝ber diese Website, Ihren Kontakte mit uns im Autohaus und im Rahmen der Kundenbetreuung sowie im Kontext unserer Direktmarketingma├čnahmen von uns erhoben und verarbeitet werden.
Weiterhin verarbeiten wir Ihre Daten, sofern uns diese der BMW AG ├╝bermittelt werden, wenn und soweit die hierf├╝r notwendigen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen erf├╝llt sind.
Informationen zur Datenverarbeitung durch die BMW AG k├Ânnen Sie hier online in den Datenschutzhinweisen von BMW finden.

Unsere Kontaktdaten sind:
Autohaus Kornexl & Lenz GmbH
Bannholzstr. 3
94065 Waldkirchen
Tel: 08581-96460
E-Mail: info@kornexl-lenz.de

Wann erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter anderem in den folgenden F├Ąllen:

Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, z. B. ├╝ber diese Website oder im Autohaus.
Wenn Sie bei uns direkt Produkte kaufen (z. B. Teile und Zubeh├Âr).
Wenn Sie bei uns direkt Dienstleistungen kaufen (z. B. bei Wartung bzw. Reparatur Ihres Fahrzeugs).
Wenn Sie Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen anfordern (z. B. ├ťbermittlung von Brosch├╝ren oder Preislisten).
Wenn Sie uns auf unsere Direktmarketingaktivit├Ąten antworten, z. B. wenn Sie eine Antwort- oder Gewinnspielkarte ausf├╝llen oder wenn Sie Ihre Daten online auf dieser Website abgeben.
Wenn uns die BMW AG Daten ├╝ber Sie zul├Ąssigerweise zur Verf├╝gung stellt, wenn und soweit die hierf├╝r notwendigen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen erf├╝llt sind.
Wenn uns Dritte personenbezogene Daten ├╝ber Sie zul├Ąssigerweise zur Verf├╝gung stellen.

Bitte helfen Sie uns dabei, Ihre Angaben aktuell zu halten, indem Sie uns ├╝ber ├änderungen bei Ihren personenbezogenen Daten ÔÇô insbesondere zu Ihren Kontaktdaten ÔÇô informieren.

Welche Daten k├Ânnen ├╝ber Sie erhoben werden?

Die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten k├Ânnen ├╝ber die zahlreichen in diesen Datenschutzhinweisen beschriebenen Dienstleistungen und Kontaktkan├Ąle erhoben werden:

  • Kontaktdaten:
    Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
  • Interessen:
    Von Ihnen bereitgestellte Informationen ├╝ber Ihre Interessenbereiche, z. B. die f├╝r Sie interessanten Fahrzeuge, Hobbies und weitere pers├Ânliche Pr├Ąferenzen.
  • Weitere pers├Ânliche Daten:
    Von Ihnen bereitgestellte Informationen zu Geburtsdatum, Bildung, Haushaltsgr├Â├če oder beruflicher Situation.
  • Vertragsdaten:
    Kundennummer, Vertragsnummer.
  • Nutzung von Websites und Kommunikation:
    Informationen dar├╝ber, wie Sie die Website nutzen und ob Sie Mitteilungen von uns ├Âffnen oder weiterleiten, darunter ├╝ber Cookies und andere Tracking-Technologien erhobene Daten. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Cookie Richtlinien.
  • Transaktions- und Interaktionsdaten:
    Informationen zu K├Ąufen von Produkten und Dienstleistungen aus unserem Autohaus, Interaktionen mit uns (Ihre Anfragen und Beschwerden) sowie die Teilnahme an unseren Marktforschungsstudien.
  • Bonit├Ąts- und Identit├Ątsangaben:
    Daten zur Feststellung Ihrer Identit├Ąt, z. B. F├╝hrerscheine oder Zulassungsbescheinigung Teil 1; au├čerdem Informationen zu Transaktionen, etwaig nicht geleistete Zahlungen an uns; dazu Informationen zu Betrugsf├Ąllen, strafbaren Handlungen, verd├Ąchtigen Transaktionen, politisch exponierten Personen und Sanktionslisten, in denen Ihre Daten enthalten sind.
  • Angaben zu Fahrzeugfunktionen und -einstellungen:
    Informationen ├╝ber die Funktionen und aktuellen Einstellungen Ihres (anhand der Fahrzeug-Identifikationsnummer identifizierten) Fahrzeugs, z. B. BMW TeleServices, wenn Sie uns als gew├╝nschten BMW Partner im System hinterlegt haben.
  • Technische Daten zum Fahrzeug:
    Daten, die im Fahrzeug erzeugt bzw. verarbeitet werden.

Betriebsdaten im Fahrzeug

Zum Betrieb des Fahrzeuges verarbeiten Steuerger├Ąte Daten.

Dazu geh├Âren zum Beispiel:

– Fahrzeugstatus-Informationen (z. B. Geschwindigkeit, Bewegungsverz├Âgerung, Querbeschleunigung, Radumdrehungszahl, Anzeige geschlossener Sicherheitsgurte),

– Umgebungszust├Ąnde (z. B. Temperatur, Regensensor, Abstandssensor).

In der Regel sind diese Daten fl├╝chtig und werden nicht ├╝ber die Betriebszeit hinaus gespeichert und nur im Fahrzeug selbst verarbeitet. Steuerger├Ąte enthalten h├Ąufig Datenspeicher (unter anderem auch der Fahrzeugschl├╝ssel). Diese werden eingesetzt, um Informationen ├╝ber Fahrzeugzustand, Bauteilbeanspruchung, Wartungsbedarfe sowie technische Ereignisse und Fehler tempor├Ąr oder dauerhaft dokumentieren zu k├Ânnen.

Gespeichert werden je nach technischer Ausstattung:

– Betriebszust├Ąnde von Systemkomponenten (z. B. F├╝llst├Ąnde, Reifendruck, Batteriestatus),

– St├Ârungen und Defekte in wichtigen Systemkomponenten (z. B. Licht, Bremsen),

– Reaktionen der Systeme in speziellen Fahrsituationen (z. B. Ausl├Âsen eines Airbags, Einsetzen der Stabilit├Ątsregelungssysteme),

– Informationen zu fahrzeugsch├Ądigenden Ereignissen,

– bei Elektrofahrzeugen Ladezustand der Hochvoltbatterie, gesch├Ątzte Reichweite.

In besonderen F├Ąllen (z. B. wenn das Fahrzeug eine Fehlfunktion erkannt hat) kann es erforderlich sein, Daten zu speichern, die eigentlich nur fl├╝chtig w├Ąren.

Wenn Sie Serviceleistungen (z. B. Reparaturleistungen, Wartungsarbeiten) in Anspruch nehmen, k├Ânnen, sofern erforderlich, die gespeicherten Betriebsdaten zusammen mit der Fahrzeugidentifikationsnummer ausgelesen und genutzt werden. Das Auslesen kann durch unsere Mitarbeiter oder Dritte (z. B. Pannendienste) aus dem Fahrzeug erfolgen. Gleiches gilt f├╝r Gew├Ąhrleistungsf├Ąlle und Qualit├Ątssicherungsma├čnahmen.

Das Auslesen erfolgt in der Regel ├╝ber den gesetzlich vorgeschriebenen Anschluss f├╝r OBD (ÔÇ×On-Board-DiagnoseÔÇť) im Fahrzeug. Die ausgelesenen Betriebsdaten dokumentieren technische Zust├Ąnde des Fahrzeugs oder einzelner Komponenten, helfen bei der Fehlerdiagnose, der Einhaltung von Gew├Ąhrleistungsverpflichtungen und bei der Qualit├Ątsverbesserung. Diese Daten, insbesondere Informationen ├╝ber Bauteilbeanspruchung, technische Ereignisse, Fehlbedienungen und andere Fehler, werden hierf├╝r zusammen mit der Fahrzeugidentifikationsnummer gegebenenfalls an die BMW AG ├╝bermittelt. Dar├╝ber hinaus unterliegt die BMW AG der Produkthaftung. Auch daf├╝r verwendet die BMW AG Betriebsdaten aus Fahrzeugen, etwa f├╝r R├╝ckrufaktionen. Diese Daten k├Ânnen auch dazu genutzt werden, Anspr├╝chen des Kunden auf Gew├Ąhrleistung und Nachbesserung zu pr├╝fen.

Fehlerspeicher im Fahrzeug k├Ânnen im Rahmen von Reparatur- oder Servicearbeiten oder auf Ihren Wunsch hin durch einen Servicebetrieb zur├╝ckgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Daten im Fahrzeug finden Sie in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs oder hier in den Datenschutzhinweisen der BMW AG.

  • Daten zur Ortung des Fahrzeugs:┬áAngaben zum Standort Ihres Fahrzeugs oder Ihres mobilen Endger├Ąts. Wir erhalten m├Âglicherweise in begrenztem Umfang Daten zur Ortung des Fahrzeugs, soweit dies zum Zwecke einer Vertragserf├╝llung erforderlich ist (z. B. im Rahmen der Pannenhilfe des BMW Mobilen Service).

Cookies

Von der Webseite werden keine Cookies generiert. Jedoch k├Ânnen Cookies durch die Facebook Integration entstehen. Siehe dazu: „Facebook Like Button“.

Facebook Like Button

Diese Webseite verwendet Social Plugins der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden ÔÇ×FacebookÔÇť). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden automatisch Daten ├╝ber Ihr Besucherverhalten an die Server von Facebook ├╝bermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Facebook ├╝bermittelten Daten. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf Facebook finden Sie unter http://www.facebook.com/policy.php.

Zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet?

Die im Zusammenhang mit Vertragsabschl├╝ssen oder der Erbringung von unseren Dienstleistungen erhobenen Daten werden zu nachfolgend genannten Zwecken verarbeitet. Hier zun├Ąchst eine Erl├Ąuterung zu den Rechtsgrundlagen f├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Wir verarbeiten Ihre Daten nur dann, wenn eine anwendbare Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden Ihre Daten insbesondere auf der Basis von Art. 6 und Art. 9 der DSGVO sowie auf der Grundlage von Einwilligungen nach Art. 7 DSGVO verarbeiten. Die Verarbeitung Ihrer Daten werden wir dabei unter anderem auf folgende Rechtsgrundlagen st├╝tzen. Bitte beachten Sie, dass dies keine vollst├Ąndige oder abschlie├čende Aufz├Ąhlung der Rechtsgrundlagen ist, sondern dies lediglich Beispiele sind, welche die Rechtsgrundlagen transparenter machen sollen.

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DSGVO, beziehungsweise Art. 9 Abs. 2 lit. a), Art. 7 DSGVO): Wir werden bestimmte Daten nur auf der Grundlage Ihrer zuvor erteilten ausdr├╝cklichen und freiwilligen Einwilligung verarbeiten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft zu widerrufen.
  • Erf├╝llung eines Vertrages / vorvertragliche Ma├čnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO): Zur Anbahnung bzw. Durchf├╝hrung Ihres Vertrages mit der BMW AG bzw. uns ben├Âtigen wir Zugriff auf bestimmte Daten.
  • Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO): Wir unterliegen einer Reihe von gesetzlichen Vorgaben. Zur Erf├╝llung dieser Vorgaben m├╝ssen wir bestimmte Daten verarbeiten.
  • Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO): Wir werden bestimmte Daten zur Wahrung unserer oder der Interessen Dritter verarbeiten. Dies gilt aber nur dann, wenn Ihre Interessen im Einzelfall nicht ├╝berwiegen.


A. Erf├╝llung der vertraglichen Pflicht im Rahmen von Vertrieb von Teilen und Zubeh├Âr sowie Wartung und Reparatur
von Fahrzeugen 
(Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten bei einer Wartung bzw. Reparatur und gegebenenfalls im Rahmen der Verkaufsprozesse f├╝r Teile und Zubeh├Âr bei uns im Autohaus.

Im Rahmen dieser T├Ątigkeiten werden nachfolgend genannte Datenkategorien verarbeitet:

  • Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse etc.)
  • Ggf. Bankverbindungen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Ansprache i. R. der Vertragsabwicklung (z. B. Werkstatt-/Reparaturauftrag) oder f├╝r Abwicklung eines von Ihnen formulierten Anliegens (z. B. Angebotsanfrage). Zu allen Aspekten der Vertragsabwicklung oder der Abwicklung eines Anliegens sprechen wir Sie ohne gesonderte Einwilligung z. B. schriftlich, telefonisch, per Messenger Dienste, per E-Mail an, je nachdem, welche Kontaktdaten Sie angegeben haben.

Im Rahmen der Wartungs- und Reparaturprozesse bzw. Dienstleistungen bei uns werden f├╝r den Fahrzeugservice relevante technische Daten des Fahrzeugs mit speziellen Diagnoseger├Ąten aus den verbauten elektronischen Steuerger├Ąten ausgelesen. Diese Daten werden in der Werkstatt von geschulten Technikern zur Diagnose und Behebung etwaiger Funktionsst├Ârungen verarbeitet und genutzt. Diese technischen Daten zum Fahrzeug setzen sich im Wesentlichen aus

  • Fahrzeugstammdaten (z. B. Fahrzeug-Identifikationsnummer, Fahrzeugtyp, Produktionsdatum, Fahrzeugausstattung),
  • Fahrzeugzustandsdaten (Messwerte wie z. B. Kilometerstand),
  • Fehlerspeichereintr├Ągen (z. B. Fehlfunktion Fahrtrichtungsanzeiger),
  • Belastungskollektiven,
  • Softwarest├Ąnden sowie
  • Service- und Werkstattdaten (z. B. Servicebedarfe, durchgef├╝hrte Arbeiten, verbaute Ersatzteile, Gew├Ąhrleistungsf├Ąlle, Werkstattprotokolle)

zusammen.

Auf die vorstehenden Informationen kann durch die BMW AG zugegriffen werden, um uns bei technischen oder sonstigen Herausforderungen bei unserer Leistungserf├╝llung zu unterst├╝tzen.

Die technischen Fahrzeugdaten werden am Ende des Lebenszyklus des Fahrzeugs gel├Âscht.

Wir erhalten dar├╝ber hinaus m├Âglicherweise in begrenztem Umfang Daten zur Ortung des Fahrzeugs, soweit dies zum Zwecke einer Vertragserf├╝llung erforderlich ist (z. B. im Rahmen der Pannenhilfe des BMW Mobilen Service). Die Daten werden von uns ausschlie├člich zum Zwecke der Vertragserf├╝llung genutzt.


B. Erf├╝llung unserer Service- und Verwaltungsprozesse sowie der Prozesse f├╝r den Vertrieb von Teilen und Zubeh├Âr in Zusammenarbeit mit der BMW AG
(Art. 6 Abs.1 lit. a, b,  f) DSGVO)

F├╝r die Erf├╝llung von Vertriebs-, Service- und Verwaltungsprozessen ist eine ├ťbertragung von Daten zur BMW AG erforderlich. Dies ist der Fall, wenn wir Daten ├╝bermitteln:

  • zur Pr├╝fung von Gew├Ąhrleistungs-/Kulanzf├Ąllen
  • zur Abwicklung von Dienstleistungen
  • bei Fragen zu konkreten Reparaturdurchf├╝hrungen
  • zu Marketingaktionen oder Marktforschungen
  • zur Abwicklung vertraglicher Vereinbarungen zwischen uns und der BMW AG
  • zur Wahrung der Produkthaftung und Produktbeobachtungen f├╝r eventuelle R├╝ckrufaktionen
  • zur Produkt- und Qualit├Ątsverbesserung

F├╝r diese Prozesse werden abh├Ąngig von der einschl├Ągigen Rechtsgrundlage folgende Datenkategorien ├╝bermittelt:

  • Kontaktdaten
  • Identifikationsdaten
  • Fahrzeugstammdaten
  • Fahrzeugzustandsdaten
  • Fehlerspeichereintr├Ągen
  • Service- und Werkstattdaten

C. Kundenbetreuung
(Art. 6 Abs. 1 lit. b, f) DSGVO )

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Ansprache i. R. der Vertragsabwicklung s.o. (z. B. Werkstatt-/Reparaturauftrag) oder f├╝r die Abwicklung eines von Ihnen formulierten Anliegens (z. B. Angebotsanfragen, Anfragen und Beschwerden). Zu allen Aspekten der Vertragsabwicklung oder der Abwicklung eines Anliegens sprechen wir Sie ohne gesonderte Einwilligung z. B. schriftlich, telefonisch, per Messenger Dienste, per E-Mail an, je nachdem, welche Kontaktdaten Sie angegeben haben.

Auch kontaktieren wir Sie, wenn Ihr Fahrzeug von einer sog. Technischen Aktion oder einem R├╝ckruf betroffen ist. Da es sich bei Technischen Aktionen um Ma├čnahmen mit meist hoher Bedeutung (z. B. Vermeidung der Gef├Ąhrdung von Insassen, Vermeidung von Sch├Ąden am Fahrzeug) handelt, kontaktieren wir Sie oder die BMW AG unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Basis auch, um Ihr Erlebnis mit uns weiter zu optimieren, Sie z. B. im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mit uns eindeutig zu identifizieren.

D. Werbliche Kommunikation sowie Marktforschung aufgrund Einwilligung 
(Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO )

Sofern Sie separat Ihre Einwilligung in eine weitergehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, d├╝rfen Ihre personenbezogenen Daten gem├Ą├č dem in der Einwilligung beschriebenen Umfang, zum Beispiel zu Werbezwecken (ausgew├Ąhlte Angebote zu Produkten und Dienstleistungen) und/oder Marktforschung, genutzt und gegebenenfalls an bestimmte verbundene Gesellschaften vom Autohaus Kornexl & Lenz GmbH sowie die BMW AG (Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Petuelring 130, 80788 M├╝nchen) und die BMW M GmbH (Daimlerstr. 19, 85748 Garching-Hochbr├╝ck) weitergeben werden. Details hierzu ergeben sich aus der jeweiligen Einwilligungserkl├Ąrung, die jederzeit f├╝r Sie widerruflich ist.

Wenn Sie die entsprechende Einwilligung (siehe untenstehender Link) in werbliche Kommunikation gegeben haben, erheben und verarbeiten wir:

Kontaktinformationen, z. B.

Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer

Erg├Ąnzende pers├Ânliche Angaben / Pr├Ąferenzen, z. B.

  • Firmenname, Ihre Beziehung zu dieser Firma, sofern Sie ein Gesch├Ąftsfahrzeug nutzen oder unser Ansprechpartner f├╝r diese Firma sind
  • Ein m├Âglicher Zeitpunkt, zu dem Ihr Fahrzeuge einen Service ben├Âtigt und Ihr Interesse an BMW *und BMW i* Services sowie Ihre Anfragen von Informationen etc.
  • Fahrzeug-Identifikationsnummer und weitere Attribute, die hiermit verkn├╝pft sind
  • Interessen und Hobbies
  • Status Ihrer Datenschutz-Einwilligungserkl├Ąrung und ausgew├Ąhlter bzw. bevorzugter Kommunikationskanal

Identifikationsdaten, z. B.

Kundennummer, Vertragsnummer

Kundenhistorie, z. B.

  • Serviceauftragsdaten inkl. Umfang der durchgef├╝hrten T├Ątigkeiten und verbaute Ersatzteile
  • Kampagnenhistorie und -resonanz auf Direktmarketingma├čnahmen
  • Teilnahme an Events
  • Anfrage und Beschwerdehistorie

In der Datenschutz-Einwilligungserkl├Ąrung bestimmen Sie au├čerdem die Kommunikationskan├Ąle (z.B. Post, Telefon, E-Mail), auf denen wir Sie ansprechen d├╝rfen.

Die Datenverarbeitung zu Werbezwecken erfolgt in der Regel in Deutschland, es erfolgt keinesfalls ein Transfer von personenbezogenen Daten in ein Land au├čerhalb der EU.

E.Erf├╝llung rechtlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen
(Art. 6 Abs. 1 lit. c, f) DSGVO)

Wir werden personenbezogene Daten zudem dann verarbeiten, wenn eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht.

Erhobene Daten werden auch im Rahmen der Sicherstellung des Betriebs von IT Systemen verarbeitet. Unter Sicherstellung werden u. a. nachfolgende T├Ątigkeiten verstanden:

  • Sicherung und Wiederherstellung von in IT Systemen verarbeiteten Daten,
  • Logging und Monitoring von Transaktionen, um korrekte Funktion der IT Systeme zu pr├╝fen,
  • Erkennung und Abwehr von unbefugtem Zugriff auf personenbezogene Daten,
  • Incident und Problem Management zur Behebung von St├Ârungen in IT Systemen.

Wir unterliegen einer Vielzahl an weiteren gesetzlichen Verpflichtungen. Um diesen Verpflichtungen nachzukommen verarbeiten wir Ihre Daten im erforderlichen Umfang und geben diese gegebenenfalls im Rahmen gesetzlicher Meldepflichten an die verantwortlichen Beh├Ârden weiter.

Weiterhin verarbeiten wir Ihre Daten gegebenenfalls im Fall eines Rechtsstreits, wenn der Rechtsstreit eine Verarbeitung Ihrer Daten notwendig macht.

F. Daten├╝bermittlung an ausgew├Ąhlte Dritte

Daten werden u.a. an folgende Unternehmen weitergeleitet, wenn und soweit die hierf├╝r notwendigen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen erf├╝llt sind:

  • Wenn Sie uns zuvor Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung gegeben haben, Ihre Daten f├╝r Werbe- oder Marketingzwecke mit verbundenen Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe zu teilen. Dies betrifft die

Autohaus Kornexl & Lenz GmbH
Bannholzstr. 3
94065 Waldkirchen
Tel: 08581-96460
E-Mail: info@kornexl-lenz.de

 

  • An die BMW AG, z. B. zur Aktualisierung Ihrer Adresse und Ihres Fahrzeugs, wenn und soweit die hierf├╝r notwendigen datenschutzrechtlichen Voraussetzungen erf├╝llt sind und Sie der Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der schriftlichen Ansprache in Kenntnis eines Widerspruchsrechts nicht widersprochen haben, sowie Kontaktdetails und pers├Ânliche
  • Daten (z. B. Geburtsdatum, F├╝hrerscheinklasse, Hobbies und Interessen), wenn Ihre Einwilligung in Werbezwecke dies erlaubt oder auch Fahrzeugdaten, die von der BMW AG insbesondere zum Zwecke der Produktbeobachtung und ÔÇôentwicklung genutzt werden.
  • An sorgf├Ąltig ausgew├Ąhlte und gepr├╝fte Dienstleister und Gesch├Ąftspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu k├Ânnen. Wir tun dies nur im Rahmen der strengen Auflagen einer Datenverarbeitung im Auftrag oder auf Basis Ihrer ausdr├╝cklichen Zustimmung.
  • An sonstige Dritte (z. B. ├Âffentliche Stellen) soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Wie sch├╝tzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir setzen verschiedene Sicherheitsma├čnahmen wie Verschl├╝sselungs- und Authentifizierungswerkzeuge nach dem aktuellen Stand der Technik ein, um die Sicherheit, Integrit├Ąt und Verf├╝gbarkeit Ihrer Daten zu sch├╝tzen und aufrechtzuerhalten.

Ein hundertprozentiger Schutz vor unberechtigtem Zugriff kann bei Daten├╝bertragungen ├╝ber das Internet oder eine Website nicht garantiert werden, aber wir und unsere Dienstleister und Gesch├Ąftspartner bem├╝hen uns nach besten Kr├Ąften darum, Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften durch physische, elektronische und verfahrensorientierte Sicherheitsvorkehrungen nach dem aktuellen Stand der Technik zu sch├╝tzen. Unter anderem setzen wir folgende Ma├čnahmen ein:

  • Strenge Kriterien f├╝r die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre Daten nach dem ÔÇ×Need-to-Know-PrinzipÔÇť (Beschr├Ąnkung auf m├Âglichst wenige Personen) und ausschlie├člich f├╝r den angegebenen Zweck,
  • Weitergabe erhobener Daten ausschlie├člich in verschl├╝sselter Form,
  • Speicherung vertraulicher Daten, z. B. Kreditkartendaten ausschlie├člich in verschl├╝sselter Form,
  • Firewall-Absicherung von IT-Systemen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, z. B. durch Hacker und
  • permanente ├ťberwachung der Zugriffe auf IT-Systeme zur Erkennung und Unterbindung einer missbr├Ąuchlichen Verwendung personenbezogener Daten.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir werden Ihre Daten im Einklang mit Art. 17 DSGVO nur so lange aufbewahren, wie dies f├╝r die jeweiligen betreffenden Zwecke, f├╝r die wir Ihre Daten verarbeiten, notwendig ist. Falls wir Daten f├╝r mehrere Zwecke verarbeiten, werden sie automatisch gel├Âscht oder in einem Format gespeichert, das keine direkten R├╝ckschl├╝sse auf Ihre Person zul├Ąsst, sobald der letzte spezifische Zweck erf├╝llt worden ist. Zur Sicherstellung, dass alle Ihre Daten im Einklang mit dem Prinzip der Datenminimierung und Art. 17 DSGVO wieder gel├Âscht werden, haben wir ein L├Âschkonzept. Die grunds├Ątzlichen Prinzipien, nach denen dieses L├Âschkonzept die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten vorsieht, sind im Folgenden dargestellt.


Verwendung zur Erf├╝llung eines Vertrags

Zur Erf├╝llung vertraglicher Verpflichtungen k├Ânnen von Ihnen erhobene Daten so lange aufbewahrt werden, wie der Vertrag in Kraft ist, sowie abh├Ąngig vom Charakter und der Tragweite des Vertrages *6 oder 10 Jahre* dar├╝ber hinaus, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen und um eventuelle Anfragen oder Anspr├╝che nach Vertragsablauf zu kl├Ąren.

Dar├╝ber hinaus gibt es Vertr├Ąge zur Lieferung von Produkten und Dienstleistungen, die l├Ąngere Aufbewahrungsfristen notwendig machen, siehe auch nachfolgend ÔÇ×Verwendung zur Pr├╝fung von Anspr├╝chenÔÇť.


Verwendung zur Pr├╝fung von Anspr├╝chen

Daten, die nach unserem Ermessen notwendig sein werden, um Anspr├╝che an uns zu pr├╝fen, abzuwehren oder um gegen Sie, uns oder Dritte eine strafrechtliche Verfolgung einzuleiten oder Anspr├╝che vorzubringen, k├Ânnen von uns so lange aufbewahrt werden, wie ein entsprechendes Verfahren angestrengt werden k├Ânnte.

Verwendung zur Kundenbetreuung und zu Marketingzwecken
Zur Kundenbetreuung und zu Marketingzwecken k├Ânnen die von Ihnen erhobenen Daten *3 bis 10 Jahre* nach der Erhebung aufbewahrt werden, es sei denn, Sie w├╝nschen die L├Âschung dieser Daten und es bestehen keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, die diesem L├Âschverlangen entgegenstehen.

Wem geben wir international Zugriff auf Ihre Daten und wie sch├╝tzen wir diese dabei?

Wir sind ein in Deutschland agierendes Unternehmen. Personenbezogene Daten werden durch uns und unsere verbunden Gesellschaften sowie von uns beauftragte Dienstleister bevorzugt in Deutschland bzw. innerhalb der EU verarbeitet.

Sollten Daten in L├Ąndern au├čerhalb der EU verarbeitet werden, stellen wir ├╝ber EU Standard Vertr├Ąge inklusive geeigneter technischer und organisatorischer Ma├čnahmen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem europ├Ąischen Datenschutzniveau verarbeitet werden.

F├╝r einige L├Ąnder au├čerhalb der EU, wie z. B. Kanada und Schweiz, hat die EU schon ein vergleichbares Datenschutzniveau festgestellt. Aufgrund des vergleichbaren Datenschutzniveaus bedarf die Daten├╝bermittlung in diese L├Ąnder keiner besonderen Genehmigung oder Vereinbarung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie die konkreten Schutzvorkehrungen f├╝r die Weitergabe Ihrer Daten in andere L├Ąnder einsehen m├Âchten:

Autohaus Kornexl & Lenz GmbH

Bannholzstr. 3

94065 Waldkirchen

Tel: 08581-96460

E-Mail: info@kornexl-lenz.de

Greifen wir zur Unterst├╝tzung bei der Bereitstellung der aufgef├╝hrten Dienstleistungen und Verwendungszwecke auf Dienstleister zur├╝ck, stellen wir sicher, dass diese im Rahmen der strengen Auflagen einer datenschutzrechtlichen Datenverarbeitung im Auftrag von uns beauftragt werden.

Kontakt mit uns, Ihrer Datenschutzrechte und Ihr Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbeh├Ârde.

Bei Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns wenden Sie sich bitte per E-Mail an┬áinfo@kornexl-lenz.de┬áoder telefonisch unter der Nummer *+49 08581-96460 (t├Ąglich 08:00 ÔÇô 17:00 Uhr).

Als von der Verarbeitung Ihrer Daten betroffene Person k├Ânnen Sie nach der DSGVO sowie nach anderen einschl├Ągigen Datenschutzbestimmungen bestimmte Rechte bei uns geltend machen. Der folgende Abschnitt enth├Ąlt Erl├Ąuterungen ├╝ber Ihre Betroffenenrechte nach der DSGVO. Abh├Ąngig von Art und Umfang Ihrer Anfrage werden wir Sie bitten, diese schriftlich an uns zu richten.
Betroffenenrechte

Nach der DSGVO stehen Ihnen gegen├╝ber uns insbesondere die folgenden Rechte als betroffene Person zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO):┬áSie k├Ânnen von uns jederzeit Informationen ├╝ber Ihre Daten, die wir ├╝ber Sie halten, verlangen. Diese Auskunft betrifft unter anderem die von uns verarbeiteten Datenkategorien, f├╝r welche Zwecke wir diese verarbeiten, die Herkunft der Daten, falls wir diese nicht direkt von Ihnen erhoben haben, und gegebenenfalls die Empf├Ąnger, an die wir Ihre Daten ├╝bermittelt haben. Sie k├Ânnen von uns eine kostenlose Kopie Ihrer Daten erhalten. Sollten Sie Interesse an weiteren Kopien haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die weiteren Kopien in Rechnung zu stellen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO):┬áSie k├Ânnen von uns die Berichtigung Ihrer Daten fordern. Wir werden angemessene Ma├čnahmen unternehmen, um Ihre Daten, die wir ├╝ber Sie halten und laufend verarbeiten, richtig, vollst├Ąndig und aktuell zu halten, basierend auf den aktuellsten uns zur Verf├╝gung stehenden Informationen.
  • Recht auf L├Âschung (Art. 17 DSGVO):┬áSie k├Ânnen von uns die L├Âschung Ihrer Daten verlangen, sofern hierf├╝r die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Dies kann gem├Ą├č Art. 17 DSGVO etwa dann der Fall sein, wenn
    – die Daten f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht l├Ąnger erforderlich sind;
    – Sie Ihre Einwilligung, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung fehlt;
    – Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen;
    – die Daten unrechtm├Ą├čig verarbeitet wurden;
    – die Verarbeitung nicht notwendig ist, um die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die von uns die Verarbeitung Ihrer Daten erfordert, sicherzustellen; insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen; um Rechtsanspr├╝che geltend zu machen, auszu├╝ben oder zu verteidigen.
  • Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):┬áSie k├Ânnen von uns die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, falls
    – Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und zwar f├╝r den Zeitraum, den wir ben├Âtigen, um die Richtigkeit der Daten zu ├╝berpr├╝fen;
    – die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist und Sie die L├Âschung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung verlangen;
    – wir Ihre Daten nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie diese aber ben├Âtigen, um Rechtsanspr├╝che geltend zu machen, auszu├╝ben oder zu verteidigen;
    – Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr├╝nde Ihre ├╝berwiegen.


Recht auf Daten├╝bertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
┬áAuf Ihren Antrag hin werden wir Ihre Daten ÔÇô soweit dies technisch m├Âglich ist ÔÇô an einen anderen Verantwortlichen ├╝bertragen. Dieses Recht steht Ihnen allerdings nur zu, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder erforderlich ist, um einen Vertrag durchzuf├╝hren. Anstatt eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, k├Ânnen Sie uns auch bitten, dass wir die Daten direkt an einen anderen, von Ihnen konkretisierten Verantwortlichen ├╝bermitteln.


Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO):
┬áSie k├Ânnen der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gr├╝nden jederzeit widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht l├Ąnger verarbeiten. Letzteres gilt nicht, sofern wir zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen k├Ânnen, die Ihre Interessen ├╝berwiegen oder wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen.


Fristen zur Erf├╝llung von Betroffenenrechten

Wir bem├╝hen uns grunds├Ątzlich, allen Anfragen innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Diese Frist kann sich jedoch aus Gr├╝nden gegebenenfalls verl├Ąngern, die sich auf das spezifische Betroffenenrecht oder die Komplexit├Ąt Ihrer Anfrage beziehen.


Auskunftsbeschr├Ąnkung bei der Erf├╝llung von Betroffenenrechten

In bestimmten Situationen k├Ânnen wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Vorgaben m├Âglicherweise keine Auskunft ├╝ber s├Ąmtliche Ihrer Daten erteilen. Falls wir Ihren Auskunftsantrag in einem solchen Fall ablehnen m├╝ssen, werden wir Sie zugleich ├╝ber die Gr├╝nde der Ablehnung informieren.


Beschwerde bei Aufsichtsbeh├Ârden

Wir nehmen Ihre Bedenken und Rechte sehr ernst. Sollten Sie aber der Ansicht sein, dass wir Ihren Beschwerden oder Bedenken nicht hinreichend nachgekommen sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zust├Ąndigen Datenschutzbeh├Ârde einzureichen.

Servicetermin

Online-Terminvereinbarung

BMW MINI
X